Zwischen gestern und morgen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Verein - Über uns

Wir sind ein Sportverein irgendwo zwischen gestern und morgen...

Gestern, das waren glorreiche Zeiten in höheren Spielklassen mit vierstelligen Zuschauerzahlen – zwischen rauchenden Schloten, dem Wohlstand und der Aufbruchstimmung der 50er und 60er Jahre des letzten Jahrhunderts.

Diese Jahre waren geprägt von unerschütterlichem Zukunftsglauben und festen Familien- und Vereinsstrukturen.
Was haben wir doch für wunderbare Feste, Turniere, Karnevals- und Nikolausfeiern mit hunderten Teilnehmern erlebt!

Wie vielen fleißigen Helfern haben wir für ihren unermüdlichen Einsatz zu danken! Viele werden deren Namen nicht mehr kennen... Bernsmann, Wiegand, Berkel, Kunze und all die übrigen Ungenannten, die Hansas Geschichte mitgeschrieben haben.

Zwischen Gestern und Morgen liegt Heute. Doch was nehmen wir Heute ins Morgen mit?
Vieles, was gestern war, ist unwiederbringlich verloren. Anderes scheint überholt und altmodisch.
Worte wie Tugend, Anstand, Sportsgeist und Disziplin muten seltsam an in unserem wertefreien Heute, das wie eine moderne Patchworkfamilie von allem ein wenig zu bieten hat, ganz unverbindlich und cool.

Doch wir meinen, dass alte Werte wie Möbel sind. Nach einiger Zeit scheinen sie nur noch für den Sperrmüll gut zu sein, weil man ihrer überdrüssig ist. Behält man sie aber entgegen aller Moden und pflegt sie vernünftig, so werden sie nach vielen Jahren zu wertvollen Antiquitäten, die auf Auktionen Millionen bringen können.

So möchten wir die Hansa – Kogge wie eine kostbare Antiquität behandeln, indem wir dieses alte Schätzchen wieder mit Herz und Seele füllen...und mit den altmodischen Werten, die in Wahrheit hochmodern sind.

 

Man muss das Unmögliche versuchen
um das Mögliche zu erreichen

Hermann Hesse